Poetry-Slam-Show mit Klaus Urban

Samstag, 18. Februar 2023, 20 Uhr
Theater im Gymnasium Neustadt, Neustadt

Moderiert und eingeladen vom „Grandseigneur“ des deutschsprachigen Poetry-Slam, dem Sprachspieler Klaus Urban bringen bei der Poetry-Slam-Show sechs junge und alte Poetinnen und Poeten in mehreren Runden ihre hand- und hirngeschliffenen Texte, ihre gedengelten, gebohrten und bohrenden Geschichten,  ihre grob gefrästen und fein gedrechselten Sprachstücke,  ihre sauber und feinsinnig gefeilten Gedichte,  ihre skurril geklöppelten Wortwerke, und manchmal auch ihre gerade frisch zusammengehämmerten Sprechsätze zu Gehör und zu Gesicht. Denn im Poetry-Slam zählen der Text UND die „Performance“. Das kann lustig, traurig, aufmunternd, berührend und zu Herzen gehend, erleichternd und auch Widerspruch herausfordernd, spannend, komisch, erhellend, verstörend, bezaubernd sein. Die Besucher dürfen auf unterschiedlichste Themen und Textformen, von Satire über Lyrik zu Kurzgeschichten und Rap, gespannt sein. Lachen, ernstes Nachdenken und Emotionen sind garantiert. Literarische Unterhaltung vom Feinsten– auf jeden Fall ein unterhaltsamer Kulturabend, der sich lohnt.

Zurzeit können Sie Kartenanfragen für unsere Veranstaltungen aufgrund der geltenden Hygiene- und Abstandsregelungen nur persönlich in der VVK-Stelle, unter buero@tkk-neustadt.de und unter 05032-61799 stellen.

Derzeit ist für uns nicht abschätzbar, ob ein uneingeschränkter Theater- und Konzertgenuss in der kommenden Spielzeit coronabedingt bei allen Veranstaltungen möglich ist. Wir werden alles unternehmen, um die Vorstellungen wie geplant zu zeigen.

Eintritt: 15,- €

Im Online-Shop zzgl 2,50 EUR Systemgebühr pro Karte.
Der Abendkassenaufschlag beträgt 2,00 EUR pro Karte.
Informationen zu Ermäßigungen und weitere Hinweise finden Sie unter Wissenswertes.